Skip to main content

Was ist ein Baustaubsauger bzw. Industrieabsauger?

Baustaubsauger

Foto: pixabay.com

Ein Baustaubsauger wird gern auch als Industrieabsauger bezeichnet. Diese Art von Sauger sind besonders gross konstruierte Sauger, die ungewöhnliche Arten von Materialien oder Gasen aufnehmen können. In chemischen Betrieben oder Betrieben mit einer Weiterverarbeitung von Materialien. In solchen Betrieben wird häufig gedreht, geschliffen, montiert oder gesägt. Verwendete Materialien, wie Metall, Kunststoff oder Holz, verursachen im Rahmen der Verarbeitung eine Ausweitung von Staub, Rauch, Ölnebel oder von Gasen. Ein Sauger muss oft schon während der Arbeit so zum Einsatz kommen, dass bestimmte Abfallprodukte sich nicht an einem Arbeitsplatz verbreiten. Beispielsweise dürfen Gase nicht einen Raum füllen oder gefährliche Metallspäne weit fliegen. Hierfür kann ein Industriesauger verwendet werden, der unmittelbar während der Arbeit solche Stoffe aufnimmt. In unterschiedlichen Betrieben, wie auch in biologischen Laboren besteht ausserdem ein Risiko, dass sich ausser Staub und Feinstaub auch unerwünschte Mikroorganismen oder Schimmel ausweiten. Kommen Chemikalien zum Einsatz oder werden bestimmte Materialien zerkleinert, ist eine Ausweitung unterschiedlichster Dämpfe oder Feinstäube möglich. Für die Sicherheit und die Sauberkeit an einem Arbeitsplatz sind Baustaubsauger oder Industrieabsauger dann unverzichtbar.

Aktuelle Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1 Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit (Behältergröße: 17 l, Tatsächliche Saugleistung: 200 Air Watt, 1,5 m Verlängerungsschlauch, Steckdose, Blasfunktion, ergonomischer Tragegriff)
AngebotBestseller Nr. 2 TACKLIFE Nass Trockensauger, 1000W 18.9L Industriestaubsauger, 5,5HP Mehrzwerkstaubsauger mit 3m Kabel, 2m Schlauch, 2 Verlängerungsrohre, Blasfunktion und Doppelfiltrationssystem - PVC01A
AngebotBestseller Nr. 3 Makita VC2512L Staubsauger Klasse L, 25 l,1000 W, 230 V, Schwarz, Blau, Metallisch
AngebotBestseller Nr. 4 Kärcher Mehrzwecksauger WD 4 Premium (Tatsächliche Saugleistung: 220 Air Watt, Edelstahlbehälter: 20 l, Patentierte Filterentnahmetechnik, Saugen von trockenem und nassem Schmutz ohne Filterwechsel)
Bestseller Nr. 5 Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium (Tatsächliche Saugleistung: 260 Air Watt, Behältergröße: 30, Edelstahl, Saugen von trockenem und nassem Schmutz ohne Filterwechsel, Steckdose, Blasfunktion)
Bestseller Nr. 6 Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l, Edelstahlbehälter, umfangreiches Zubehör) + Einhell Schmutzfangsack 12 Liter für Nass-Trockensauger 5er-Set

Welche Vorzüge hat ein Baustaubsauger?

Ein Baustaubsauger kommt speziell dort zum Einsatz, wo gebaut wird. Unterschiedliche Materialien werden zerkleinert oder zugeschnitten, sodass sich Materialien im Raum ausweiten. Dies bedeutet wiederum, dass die Raumluft belastet wird und auch die Umgebung stark durch Bauschmutz verschmutzt wird. Soll eine Baustelle jedoch geräumt werden, damit andere Firmen dort weiter arbeiten können, dann ist eine Reinigung oft erforderlich. Häufig ist bei Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten eine Säuberung nötig. Ein starker Sauger, der nass und trocken reinigen kann, eignet sich gut, um eine verschmutzte Umgebung zu säubern. Hierbei muss beispielsweise ein Boden von ungesunden Stäuben oder größerem Schmutz gereinigt werden. Holzspäne oder kleine Mauerstücke fallen als Schmutz beispielsweise an. Diese Reststücke behindern ein weiteres Arbeiten oder lassen eine Baustelle zu einem gefährlichen Arbeitsplatz werden. Stäube und Feinstäube von einer Baustelle sollen nicht eingeatmet werden. Darüber hinaus verhindert ein Absaugen bestimmter Stücke, dass die Raumluft während einer Weiterarbeit belastet ist. Ein gesundes und sicheres Arbeiten ist hiermit möglich. Ein Sauger weist im Vergleich zu einem Besen den Vorteil auf, dass der Sauger eine Staubbelastung weitaus schneller entfernt. Feinstäube und Stäbe werden dabei aber nicht aufgewirbelt.

Wofür benutzt man einen Baustaubsauger?

Ein Baustaubsauger ist ein Staubsauger, der auf allen denkbaren Baustellen zum Einsatz kommen könnte oder auch in einem betrieblichen Umfeld, in dem Späne oder sonstige Verschmutzungen fallen. Solch ein Sauger ist in der Lage, trocken oder feucht Verschmutzungen vollständig zu beseitigen und eine belastete Raumluft zu säubern. Hierbei verfügt der Sauger über so viel Saugleistung, dass dieser nicht erst noch Staub aufwirbelt. Wird etwa eine Wohnung saniert oder ein Haus gebaut, dann entstehen vor Ort viele hartnäckige Verschmutzungen und Stäube, die ein gewöhnlicher Sauger nicht beseitigen kann. Mit Wasser sind solche Verschmutzungen kaum zu reinigen, da sich Baustoffe darin lösen könnten. Ein starker Sauger wäre hierfür also eine optimale Lösung. Solch ein Sauger besitzt einen robusten Filter und einen enorm beweglichen Saugrüssel, sodass bestimmte Verschmutzungen bis in den kleinsten Winkel entfernt werden können. Viele Aufsätze gehören zum Zubehör solch eines Saugers mit dazu. Ob nun schmale Düsen, breite Bürsten oder lange Aufsätze, viele Winkel und Flächen sind damit optimal zu reinigen. Gerade auf dem Estrich kann es noch nötig sein in Winkel zu gelangen, die vielleicht noch nicht geschlossen wurden. Während Renovierungsarbeiten oder Sanierungen entstehen ebenso schwer zugängliche Stellen, die nur mithilfe eines Saugers erreicht werden können.

Welche Geräte sind für den täglichen Einsatz zu Hause und für Hobby-Handwerker zu empfehlen?

Im Bereich Hobby werden für unterschiedlichste Zwecke Absauger benötigt. Vielleicht sollen Räume häufiger renoviert werden, jemand ist Biologe oder Biochemiker oder jemand baut leidenschaftlich gern mit Holz oder Metall. Im Hobby-Bereich werden jedoch die Industriemaschinen nicht benötigt. Diese sind oft größer als eine Person und nehmen eine sehr große Menge an Dämpfen, Rauch oder schlichtweg an Spänen auf. Viele Späne oder Dämpfe müssen während der Arbeit beseitigt werden. Für die Gesundheit und die Sicherheit ist dies sehr wichtig. Denn Verletzungen im Hobby und auch am Arbeitsplatz müssen verhindert werden. Eine Form der Absicherung ist jene, dass während oder zumindest nach einer Arbeit alle nötigen Maßnahmen mit wenigen Handgriffen möglich sind. Kleine Geräte mit hoher Leistung und guter Wendigkeit eignen sich für einen privaten Bereich. Diese sollten nass und trocken reinigen können. Es genügt ein kleiner oder mittelgroßer Auffangbehälter, der nicht laufend geleert werden muss, aber vielleicht auch nicht zu groß ist. Es ist nicht nötig und auch nicht sinnvoll für die Gesundheit alte Baumaterialen, Stäube oder sogar Gase, Mikroorganismen und Stäube in einem Sauger zu lagern. Ein Auffangbehältnis muss unmittelbar nach einer Arbeit geleert werden. Für einen industriellen Bereich ist es wiederum wichtig, dass alle anfallenden Abfälle an großen Maschinen, die den gesamten Tag über verwendet werden, beseitigt werden können. Kleine Abfälle dürfen sich nicht an einer Maschine ansammeln. Hierdurch würde eine Verletzungsgefahr sonst zu sehr ansteigen. Die Sicherheit am Arbeitsplatz kann mit einer großen Maschine professionell und auch schon bei der Arbeit gewährleistet werden. Dies bedeutet, dass ein sehr großes Gerät parallel läuft und die Umgebung des Arbeitsgerätes sichert. An Schleifmaschinen, Sägen oder bei Drechselarbeiten ist dies beispielsweise nötig. Ebenso kann eine sehr große Maschine auf dem Bau benötigt werden. Dies ist etwa bei Renovierungs- und Umbauarbeiten der Fall. Nach Baumaßnahmen muss das Umfeld der Baustelle in einen sauberen Zustand versetzt werden, sodass vielleicht danach arbeitende Firmen aktiv werden können. In diesem Fall ist es sehr wichtig, dass eine sehr hohe Leistung von einem Gerät erzeugt wird, dass die aufgenommenen Mengen in einem großen Auffangsack aufgenommen werden und auch, dass ein Gerät ebenso den gesamten Tag über laufen kann. In verschiedensten Arbeitsumfeldern werden verschiedenartige Geräte eingesetzt, die hohen Ansprüchen gerecht werden können.

Welche Geräte sind für professionelle Handwerker empfehlenswert?

Ein professioneller Handwerker, der seinen Arbeitsplatz sichern möchte, jedoch nicht ein großes Industrieunternehmen führt, benötigt dennoch ein Gerät mit starker Leistung. Hierfür finden sich große Sauger, mit weiten Saugrohren, die eine starke Leistung generieren. Diese könnten große Abfallstücke aufnehmen, können Gase filtern oder Rauch aufnehmen. Stäube und Feinstäube werden von vielen Geräten ebenso mit aufgenommen. Daher ist es wichtig, zwischen einigen Geräten zu vergleichen, um eine geeignete Größe und Leistung zu erhalten. Eine hohe Saugleistung verhindert beispielsweise das Aufwirbeln von Staub oder Feinstaub und schützt somit arbeitende Personen gut an einem Arbeitsplatz. Ein Staub wird vom Boden unmittelbar her aufgenommen. Hierdurch wird ein erneutes Aufwirbeln vermindert. Feinstaub oder Staub könnten sonst auf lange Sicht die Lunge belasten. Ein Mundschutz kann nicht immer ausreichend schützen. Daher ist eine regelmäßige Reinigung von häufig verwendeten Maschinen sehr wichtig. Während einer Arbeit entstehen laufend auch größere Abfallstücke und Verschmutzungen, die eine Gefahr für  Verletzungen darstellen. Daher ist es wichtig, dass Abfallstücke dieser Art einfach und schnell entfernt werden könnten. Das Arbeiten mit Besen und Kehrbesen nimmt viel zu viel Zeit ein. Daher spart ein leistungsstarker Sauger an einem professionellen Arbeitsplatz zuerst viel Arbeitszeit ein und minimiert ein Risiko von Verletzungen.

Vor- und Nachteile eines Industriestaubsaugers

Die Anschaffung eines Gerätes erfordert einen entsprechend hohen Bedarf. Hierbei muss zuvor klar sein, welche Kosten sich lohnen. Für kleinere Betriebe lohnt sich die Anschaffung möglicherweise nicht mehr. Sehr große Späne, die nicht in das Saugrohr passen, müssen jedoch ohnehin von allein aufgesammelt werden. Ein Gerät kann nicht in jedem Fall die Leistung einer sehr großen Industriemaschine übernehmen. Die Verwendung eines Gerätes bewirkt jedoch eine sichtbare Zeitersparnis und erlaubt eine häufige Anwendung im Arbeitsprozess. Staub und Feinstaub stellen dann ein geringeres Risiko dar, als bei Arbeiten mit einem Besen.

Die TOP 5 für Hobby und die Top 2 für den Profi

Es gibt einige Geräte, die sich für das Hobby oder für den Profi besonders gut eignen. Für den Hobby-Bedarf gibt es beispielsweise den Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit. Zu dem Sauger gehören eine eigene Steckdose und Saugschlauchverlängerung. Das Modell eignet sich für einen nassen und trockenen Schmutz genauso, wie auch für groben und feinen Schmutz. Ein Filterwechsel ist während der Arbeit nicht nötig. Der Schmutz wird trotzdem optimal aufgenommen. Saugschlauch und Bodendüse sind für ein perfektes Ergebnis gestaltet worden.  Für den Saugschlauch gibt es weiterhin eine Verlängerung um 1,5 Meter. Weitere Funktionen sind eine

  • Blasfunktion,
  • Parkposition,
  • ein Patronenfilter,
  • eine Ein- / Ausschaltautomatik oder auch
  • ein „Pull & Push“ Verschluss-System.

Das Gerät eignet sich für ein professionelles Arbeiten in einem kleinen Rahmen. Dabei ist viel Komfort mit eingeplant.

Eine weitere Möglichkeit für die Reinigung einer Werkstatt oder eines Arbeitsplatzes bietet der Metabo ASA 32 L Allessauger. Das Gerät arbeitet leistungsstark und kann mit einer Luftleistung von 4200l/min und einem Unterdruck von 210hPa Staub, Feinstaub und Verschmutzungen optimal entfernen. Das Gerät wiegt dabei nur 7 Kilogramm und ist damit besonders handlich. Der Sauger arbeitet mobil und kann trocken und auch nass reinigen. Das Gerät besitzt sogar eine gewerbliche Zulassung. Stäube werden nach der Staubklasse L aufgenommen und es besteht die Möglichkeit, entzündliche Flüssigkeiten aufzunehmen. Ein Faltenfilter aus Cellulose gehört zum Zubehör des Modells. Weitere Teile aus dem Zubehör sind auch

  • zwei Saugrohre,
  • eine Fugendüse
  • ein Saugschlauch oder auch
  • weitere Düsen.

Innerhalb des Gerätes ist ein zügiger Filterwechsel möglich. Das Gerät ist nach der Arbeit kompakt zu verstauen. Das Gerät sticht durch ein besonderes Luftkühlsystem und einen leistungsstarken Motor heraus. Der Faltenfilter ist bei Bedarf sogar abwaschbar. Für eine optimale Sicherheit gibt es eine Abschaltautomatik, die einen Saugstrom beim Aufsaugen von Flüssigkeiten unterbricht. Im privaten Gebrauch ein funktionales Modell.

Der Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium ist ein vielseitiger Mehrzwecksauger. Das Gerät bietet eine Saugleistung für feinen und groben Schmutz oder auch für feuchte und trockene Verschmutzungen. Die Filterkassette kann einfach herausgeklappt werden, sodass der Filter entnommen und gereinigt werden kann. Per Knopfdruck kann der Schmutz aus dem Filter entfernt werden. Große Wassermengen sind aus dem Gerät über eine spezielle Öffnung abgelassen werden. Außerdem verfügt das Gerät über eine zusätzliche Blasfunktion. Die Saugleistung ist auf einem gewöhnlichen bis hin zum leistungsstarken Niveau zu regulieren. Bei nur 1300 Watt liegt die Saugleistung in einem sehr hohen Bereich. Hierdurch werden Staub und Feinstaub nicht unnötig aufgewirbelt. Späne, Holzstücke, Schleifabfälle oder ähnliche Verschmutzungen werden ohne zusätzliche Gefährdung zuverlässig aus einem Werkbereich entfernt. Der Edelstahlbehälter eignet sich mit einer Größe von 30 Litern gut für den privaten Bereich, da dieser sonst häufig gelehrt werden müsste.

Der Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S ist ein Gerät, welches im privaten Bereich durch ein umfangreiches Zubehör praktisch zu verwenden ist. Ein Edelstahlbehälter eignet sich optimal für vielerlei Verschmutzungen, ohne dass Schäden in einem Stoff entstehen. In dem Behälter sind aber ledigliche 12 Liter Raum vorhanden. Für einfache Arbeiten funktioniert das Modell daher sehr gut, aber würde in einer laufenden Verwendung starke Schwächen zeigen. Alternative Geräte bieten rund 60 Liter große Behältnisse. Das Modell arbeitet mit einer Leistung von rund 1250 W. Für Werkstatt, Hobbyraum oder Garage ein praktisches Gerät. Praktisch zeigen sich hierfür auch die beweglichen Schlauch-Steckverbindungen. Unterschiedliche Säuberungsaufgaben sind durch die jeweilige Saug-Blas-Funktion möglich.

Der Bosch Professional GAS 25 L SFC ist ein leistungsstarkes Gerät der Staubklasse L, welches sich auch für einen mobilen Einsatz eignet. Das kompakte Gerät ist durch seine Maße und sein Gewicht von knapp 13 Kilogramm optimal einzuladen und zu transportieren. Die Technologie Plus-clean verspricht eine dauerhafte Saugleistung. Das Modell kann nass und auch trocken reiben. Das Gerät verfügt für ein komfortables Arbeiten im heimischen Bereich über ein Behältervolumen von 25 Litern. Es verfügt außerdem über eine elektromagnetische Filterreinigung mittels semi-automatischem Filterreinigungssystem. Der Anwender erhält durch die Funktionen des Gerätes einen guten Schutz und arbeitet ohne das Risiko Stäube oder Feinstaub in sich aufzunehmen.

Der FESTOOL Absaugmobil CLEANTEC CT 17 E ist ein optimales Gerät für den professionellen Arbeitsbereich. Es gibt ein maximales Volumen mit einem besonders großen Filtersack und ein modernes Konstruktionsprinzip. Eine einstufige Hochleistungsturbine schafft eine intensive Saugleistung und einen optimalen Volumenstrom. Das Modell kann durch ein Gewicht von etwa 9.4 Kilogramm sinnvoll an vielen Stellen eingesetzt und auch transportiert werden. Außer einer Saugfunktion gibt es hier auch eine Blasfunktion für eine funktionale Verwendung. Für das Saugen von Flüssigkeiten gibt es eine elektronische Niveaukontrolle. Eine weitere Eignung des Modells findet sich für das Absaugen von Staub an Elektrowerkzeugen, sodass der Sauger ebenso in größeren Betrieben einen Platz findet.

Das Makita 446LX ist ein anderes professionelles Absauggerät mit einer Leistung von 1500 W. Beim Arbeiten erfüllt es die Euronorm nach Staubklasse L und eignet sich für Stäube mit MAK-Werten >1 mg/m². Ein sanftes Anlaufen ist bei diesem Gerät möglich. Der Betrieb erfolgt für den Industriebereich trocken und auch nass. Die Saugkraftregulierung ist stufenlos möglich. Es gibt ein waschbares PET-Vlies-Filterelement, das eine hohe Filtrationsleistung aufweist. Innerhalb des Saugers gibt es die Funktion Push&Clean, die eine manuelle Filterreinigung ermöglicht. Das Modell kann durch ein Gewicht von 9,9 Kilogramm einfach mobil transportiert und verwendet werden. Das professionell verwendbare Gerät zeigt sich auch sonst wendig und mit gutem Zubehör ausgestattet.

Hier lesen Sie mehr über Späneabsaugung.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API